Skip to end of metadata
Go to start of metadata

wekey - jeder kann seine Daten schützen (Ein Projekt der GDD e.V)

In unserer mobilen Welt gehen mit den Menschen auch viele Daten auf die Reise, die sich auf Notebooks, Smartphones, USB-Sticks usw. befinden. Damit steigt auch die Gefahr, sensitive Informationen zu verlieren - im Zug, Flugzeug oder Taxi. Jedes Unternehmen, unabhängig seiner Größe, hat ein hohes Interesse, sein Unternehmensgut nachhaltig zu schützen. Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens ist als einzelnes Individuum daran interessiert, dass seine persönlichen Daten nicht missbraucht werden, oder durch Unachtsamkeit in die Öffentlichkeit gelangen.

wekey möchte im ersten Lösungsschritt nicht nur die Techniker begeistern, sondern jeden „einfachen“ Nutzer ansprechen, auch wenn er nur wenig oder kein technisches Hintergrundwissen hat.

Diese Internetseite, mit dem Thema „Kryptografie in der betrieblichen Praxis“, soll eine spannende, praxisorientierte Lernplattform sein, die vielfältige technische und organisatorische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, um persönliche Daten mit angemessenen Maßnahmen zu schützen bzw. zu verschlüsseln.

Fallbeispiel:
Kundentermin mit Folgen

Der Kunden-Workshop unserer Musterfirma, der Haarkosmetik GmbH, läuft gut; die Folgeaufträge scheinen so gut wie sicher. Der Vertriebsleiter Klaus F. lädt die Workshop-Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss im Besprechungsraum ein. Gleich danach wird er die Präsentation fortsetzen, weil er noch einige Besonderheiten seines Produkts auf Lager hat.
Doch zur Fortsetzung der Präsentation kommt es nicht. Das Notebook von Klaus F. ist nach dem Imbiss verschwunden.

  • No labels